Über mich


Ich bin Fotoamateur seit  50 Jahren und halte gerne Impressionen und Menschen auf meinen Reisen in fremde Länder im Bild fest. Seit 10 Jahren sind meine Fotointeressen besonders die Street Art- und Graffitiwelten, mit ihrer bunten Vielfalt, den unterschiedlichen Techniken und der oft auch kritischen Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft und Umwelt. Hier möchte ich einen Überblick meiner Arbeit als "Street Art Hunter" geben.

 

WAS SONST NOCH:

 

Ich erstelle Fotobücher und halte auch Bildervorträge  zum Thema Wem gehört die Stadt - eine Entwicklung vom Graffiti zur Street Art  oder auch kommt grau von grausam?  Durch ein umfangreiches Bildmaterial werden die unterschiedlichen Arten und Techniken der Kunst im öffentlichen Raum erklärt. Es soll nachvollziehbar werden, wie sich diese Kunstform von der Straße bis in die Kunstgalerien entwickeln konnte. Dauer des Bildervortrages ca. 1,5 Stunden. Zum Thema biete ich auch Street Art - Stadtführungen  in Aachen, Heerlen und Köln an.

 

Außerdem arbeite ich als Hunter für die Streetartcities. com, die inzwischen mit mehr als 150 Städten aus mehr als 50 Ländern im Internet vertreten ist und als App im Store heruntergeladen werden kann. Ich bin zuständig für Köln und habe die Seite mit meinen Bildern gestaltet (cologne.streetartcities.com). Die Seite kann als map genutzt werden. 10 Street Art-Routen führen den Interessenten von piece zu piece, mit den entsprechenden Erklärungen und Namen der Künstler.